BVB: Jude Bellingham „hat kein Interesse“ an Transfer -Gerücht

BVB: Jude Bellingham „hat kein Interesse“ an Transfer -Gerücht

Reaktion auf Liverpool-Gerücht 

Borussia Dortmunds Sportdirektor Sebastian Kehl hat einen Weggang von Jungstar Jude Bellingham in dieser Saison ausgeschlossen. Er reagierte damit auf einen Bericht des englischen Portals „Football Insider“, laut dem sich der 19 Jahre alte Mittelfeldspieler mit dem FC Liverpool einig sei.





„Es gibt keine Anfrage für ihn, es gibt sicherlich eine Menge Interesse. Es gibt nichts, was wir aktuell zu entschieden haben und ehrlich gesagt – das weiß ich vom Spieler und seiner Familie – hat der Junge überhaupt kein Interesse, in diesem Sommer irgendwo hinzugehen“, sagte Kehl am bei der Fußball-Talkshow „Sky90“. Allerdings ging es in dem Bericht nicht um einen Wechsel im Sommer 2022, sondern im Januar oder Juli 2023.


Haaland neu in Top-5: Die teuersten Verkäufe des BVB

24 Ciro Immobile | 15/16 zum FC Sevilla | Ablöse: 11 Mio. €

&copy Getty Images

Stand: 10. Mai 2022

1/26

24 Kevin Kampl | 15/16 zu Bayer Leverkusen | Ablöse: 11 Mio. €

&copy imago images

2/26

24 Leonardo Balerdi | 21/22 zu Olympique Marseille | Ablöse: 11 Mio. €

&copy imago images

3/26

23 Adrián Ramos | 17/18 zu Chongqing Lifang | Ablöse: 12 Mio. €

&copy Getty Images

4/26

22 Sven Bender | 17/18 zu Bayer Leverkusen | Ablöse: 12,5 Mio. €

&copy imago images

5/26

21 Jörg Heinrich | 98/99 zur AC Florenz | Ablöse: 12,6 Mio. €

&copy imago images

6/26

20 Emre Mor | 17/18 zu Celta Vigo | Ablöse: 13 Mio. €

&copy imago images

7/26

18 Evanilson | 01/02 zur AC Parma | Ablöse: 15 Mio. €

&copy imago images

8/26

18 Alexander Isak | 19/20 zu Real Sociedad | Ablöse: 15 Mio. €

&copy imago images

9/26

16 Sokratis Papastathopoulos | 18/19 zum FC Arsenal | Ablöse: 16 Mio. €

&copy imago images

10/26

16 Shinji Kagawa | 12/13 zu Man United | Ablöse: 16 Mio. €

&copy Getty Images

11/26

15 Matthias Ginter | 17/18 zu Borussia M’gladbach | Ablöse: 17 Mio. €

&copy imago images

12/26

12 Andriy Yarmolenko | 18/19 zu West Ham | Ablöse: 20 Mio. €

&copy TM/imago images

13/26

12 Maximilian Philipp | 19/20 zu Dinamo Moskau | Ablöse: 20 Mio. €

&copy imago images

14/26

12 Julian Weigl | 19/20 zu Benfica Lissabon | Ablöse: 20 Mio. €

&copy imago images

15/26

11 Paco Alcácer | 19/20 zum FC Villarreal | Ablöse: 23 Mio. €

&copy imago images

16/26

10 Ilkay Gündogan | 16/17 zu Man City | Ablöse: 27 Mio. €

&copy Getty Images

17/26

9 Abdou Diallo | 19/20 zu PSG | Ablöse: 32 Mio. €

&copy imago images

18/26

8 Mats Hummels | 16/17 zum FC Bayern | Ablöse: 35 Mio. €

&copy imago images

19/26

7 Mario Götze | 13/14 zum FC Bayern | Ablöse: 37 Mio. €

&copy Getty Images

20/26

6 Henrikh Mkhitaryan | 16/17 zu Man United | Ablöse: 42 Mio. €

&copy Getty Images

21/26

5 Erling Haaland | 22/23 zu Man City | Ablöse: 60 Mio. €

&copy imago images

22/26

4 P.-E. Aubameyang | 17/18 zum FC Arsenal | Ablöse: 63,75 Mio. €

&copy imago images

23/26

3 Christian Pulisic | 18/19 zum FC Chelsea | Ablöse: 64 Mio. €

&copy imago images

24/26

2 Jadon Sancho | 21/22 zu Man United | Ablöse: 85 Mio. €

&copy imago images

25/26

1 Ousmane Dembélé | 17/18 zum FC Barcelona | Ablöse: 140 Mio. €

&copy imago images

26/26



„Er wird bei uns bleiben, das kann ich heute garantieren“, ergänzte Kehl. Bellingham kam im Juli 2020 zum BVB, wurde dank seiner Ablöse in Höhe von 25 Millionen Euro zum teuersten Spieler bis 17 Jahren der Fußball-Geschichte. Mittlerweile ist er in Dortmund sowohl einer der Leistungsträger und Führungsspieler als auch mit einem Marktwert von 80 Millionen Euro geteilt wertvollster Bundesliga-Profi.


„Das ist bei unserer Ausrichtung die Gefahr. Wir geben jedes Jahr in der Regel einen unserer besten Spieler ab, um uns wieder neu zu erfinden“, sagte Kehl mit Blick auf Jadon Sancho (Manchester United 2021) und Erling Haaland (Manchester City 2022), die der BVB ziehen lassen musste.





„Unser aller Wunsch wäre es, die Jungs ein oder zwei Jahre länger zu halten. Es ist am Ende auch eine Sisyphosarbeit, immer wieder den Kader neu zu entwickeln. Da hat es Bayern München leichter, weil sie die Spieler am Ende auch halten können. Wir müssen akzeptieren, dass irgendwann der Punkt kommt, wo die Jungs wirtschaftlich als auch sportlich auch noch mal weiterziehen“, sagte Kehl. Er hoffe, dass Bellingham auch im nächsten Jahr beim BVB bleibt: „Er fühlt sich super wohl bei uns.“




Zur Startseite

 

Read More